Hypnose als moderne Therapieform

Hypnose ist keine neue Methode, sondern hat eine lange Geschichte, die bis in das antike Ägypten und Griechenland zurückreicht. Sie wurde jedoch lange Zeit missverstanden und mit Esoterik oder Showhypnose gleichgesetzt. Heute wissen wir jedoch, dass Hypnose eine seriöse therapeutische Technik ist, die in verschiedenen Bereichen angewendet wird.

Die Hypnose basiert auf dem Zustand der Trance, in dem das Unterbewusstsein besonders empfänglich für Vorschläge und Veränderungen ist. In diesem Zustand kann der Therapeut durch gezielte Suggestionen das Unterbewusstsein beeinflussen und positive Veränderungen anstoßen. Es ist wichtig anzumerken, dass eine Hypnose-Therapie immer auf Freiwilligkeit und Zusammenarbeit zwischen Therapeut und Patient beruht.

In Arztpraxen und Therapieeinrichtungen wird Hypnose heute bei einer Vielzahl von Erkrankungen und Beschwerden eingesetzt. Sie kann helfen, Stress und Angst zu reduzieren, Schmerzen zu lindern, Gewohnheiten wie Rauchen oder übermäßiges Essen zu überwinden, Schlafstörungen zu behandeln und das Selbstbewusstsein zu stärken. Hypnose kann auch bei der Bewältigung von Traumata, Phobien und psychosomatischen Erkrankungen eine wertvolle Unterstützung sein.

Die Vorteile der Hypnose liegen unter anderem in ihrer Effektivität, ihrem breiten Anwendungsspektrum und ihrer natürlichen Methodik, die ohne Medikamente auskommt. Sie kann als Ergänzung zu anderen Therapieformen eingesetzt werden oder als eigenständige Methode, je nach den Bedürfnissen des Patienten.

Was kann Hypnose/Trance

Hypnose/Trance kann das Verhalten ändern

Hypnose/Trance zur Verhaltensänderung ist allgemein bekannt. Schlechte Gewohnheiten, sei es ungesunde Ernährung, Rauchen oder Aufschieben, gehören dank Hypnose bald der Vergangenheit an. Mit Hypnose können all diese unbewussten Verhaltensweisen verändert werden. Man erkennt sie an der Wiederholung und wird dann wütend, weil man wieder „schwach“ geworden ist. Eine bewusste Entscheidung gegen das Verhalten reicht nicht aus, wenn das Verhalten bereits im Unterbewusstsein verankert ist. Hypnose kann einen Zugang zum Unterbewusstsein ermöglichen und unerwünschte Verhaltensweisen gezielt verändern. Hypnose ist ein „Update für das Unterbewusstsein“.

Hypnose/Trance kann das Wohlbefinden stärken

Hypnose/Trance erfreut sich als Mittel zur Steigerung des Glücksgefühls immer größerer Beliebtheit. Dies ist nicht verwunderlich, da Hypnose einen sehr tiefen Entspannungszustand erreichen kann. Selbst Personen, die noch nie hypnotisiert wurden, können diesen Zustand tiefer Entspannung erreichen. Oftmals reicht bereits eine einzige Sitzung aus, um eine spürbare Besserung des Wohlbefindens herbeizuführen. Besonders diejenigen, denen oft die Zeit zum Entspannen fehlt, schätzen das Gefühl von Geborgenheit und Ausgeglichenheit nach einer Hypnosesitzung. Daher ist es nicht verwunderlich, dass Hypnose zunehmend zur Entspannung eingesetzt wird. Für viele hypnotisierte Menschen ist dies ein willkommener Vorteil. Hypnose baut Stress und Ängste ab, beruhigt den Geist und sorgt für einen erholsamen Schlaf.

Hypnose/Trance kann die Leistung steigern

Hypnose/Trance hilft die Produktivität zu steigern. In unserem Unterbewusstsein werden Ressourcen aktiviert, auf die wir im Wachzustand kaum Zugriff haben. Es kann in vielen verschiedenen Bereichen wünschenswert sein, die Leistung zu steigern. Schüler und Studenten nutzen Hypnose, um ihr Gedächtnis zu verbessern und effektiver zu lernen. Sportler nutzen sie, um noch bessere sportliche Ergebnisse zu erzielen. In der Hypnose ist es möglich die Situationen (Prüfung, Wettkampf, Präsentationen, Reden usw.) zu trainieren und Fehler zu beheben. Hypnose kann nicht nur die Konzentration, sondern auch die Motivation erheblich beeinflussen.

Was ist Hypnose
  • Hypnose ist ein veränderter Bewusstseinszustand, in welchem das Unterbewusstsein direkt ansprechbar ist um positive Veränderungen in Verhaltens- und Denkmustern zu bewirken.
  • Hypnose ist nicht Bewusstlosigkeit und auch kein Schlaf.
  • Häufig wird Hypnose als der dritte Bewusstseinszustand definiert, der sich zwischen Wachzustand (=Virgilanz) und dem Schlaf befindet.
  • Im Trancezustand können Sie alles wahrnehmen was um Sie herum geschieht.
Wie fühlt sich Hypnose an
  • Am ehesten kann man Hypnose oder Trance mit dem Zustand kurz vor dem Einschlafen oder nach dem Aufwachen vergleichen.
Verrate ich in der Hypnose intime Geheimnisse?
  • Definitiv: NEIN
  • Sie werden auch in „Hypnose“ nichts erzählen was sie nicht auch im Wachzustand erzählen würden.
Welche Voraussetzungen muss ich als Klient mitbringen?
  • Ich selbst will etwas verändern.
  • Ich bin zur Mitarbeit bereit und kann mich öffnen.
  • Ich lasse mich vom Therapeuten anleiten. Hypnose/Trance ist Teamarbeit.
  • Ich habe realistische Erwartungen an eine Hypnose-Sitzung. Hypnose in einer Praxis unterscheidet sich grundlegend von dem was in Hypnose-Shows vorgeführt wird.
Bin ICH hypnotisierbar?
  • Grundsätzlich kann jeder Mensch hypnotisiert werden der es möchte.
  • Ausnahmen sind gesundheitliche Einschränkungen.
Kann man in der Hypnose "hängen" oder "stecken" bleiben"?

Du kannst ganz beruhigt sein. In Hypnose/Trance kann man nicht hängen oder stecken bleiben. Hypnose/Trance ein natürlicher Bewusstseinszustand des Gehirns (z.B. beim Fernsehen, im Kino, beim Autofahren etc.), wenn man länger auf etwas fokussiert ist. Das Gehirn kann in diesem Zustand nicht dauerhaft verweilen. Wenn man z. B. bei einer Selbsthypnose einschläft, ist die Hypnose/Trance nach dem Erwachen wieder aufgelöst. In der Praxis wird jedoch jede hypnotische Trance wieder ausgeleitet, damit Sie danach wieder frisch und klar in Ihrem normalen Alltagsbewusstsein sind.

WIE EFFEKTIV IST HYPNOSE?

  • Psychoanalyse/Gesprächstherapie | 600 Sitzungen 38% 38%
  • Verhaltenstherapie | 22 Sitzungen 72% 72%
  • Hypnose-Therapie | 6 Sitzungen 93% 93%

Auch wenn die Studien, die über die unterschiedlichen Therapieformen erstellt wurden, wissenschaftlich nicht immer 100%ig reproduzierbar sind bleibt doch eine erhöhte Wirksamkeit einer Hypnose-Sitzung.

„Wenn es unmöglich ist,
dann müssen wir es eben hypnotisch machen“

(Richard Bandler, Mitbegründer der NLP-Technik)

RUF MICH AN

D-Tel. +49 162 30 18 065
A-Tel. +43 670 35 86 022

Es ist Zeit für eine Veränderung.
Loslassen ist nicht einfach…
Ein neues Kapitel aufzuschlagen, ist immer auch verbunden mit einem Prozess des loslassens…

Du hast Fragen?

Privatsphäre und Datenschutz